skip to content

Aktionen & Veranstaltungen

Aufstehen! Selber gehen!

Ein Projekt von Mädchen* mit Mädchen* für Mädchen*

Beteiligung ist ein Grundrecht. Im Alltag von Kindern und Jugendlichen beschränkt sie sich jedoch nicht selten auf kleinere Entscheidungsprozesse im Rahmen von Vorgaben Erwachsener.
Mit „Aufstehen! Selber gehen!“ sollen Mädchen deshalb die Möglichkeit erhalten, komplett eigenständig ein Event zu planen. Dabei entscheiden sie selbst, was sie tun möchten, welche Inhalte ihnen wichtig sind und wie die Umsetzung aussieht. Fachkräfte unterstützen sie in drei Vorbereitungsworkshops moderierend und stellen einen Raum und ein Budget zur Verfügung. Planung und Durchführung organisieren die Mädchen selbständig.
Die Veranstaltung findet im Alt-Saarbrücker Kinder- und Jugendhaus statt.
Workshops:
27.09.2019, 17.00-20.30 Uhr
07.10.2019, 11.00-14.00 Uhr
08.11.2019, 17.00-20.00 Uhr
Aktion:
23.11.2019
Interessierte Mädchen(-gruppen) können sich bis zum 13.09.2019 bei der Fachstelle Mädchenarbeit anmelden.
Das Projekt wird gefördert aus dem Länderfonds Saarland für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen des Deutschen Kinderhilfswerks und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.
Infoflyer:
PDF-Download

Die Hälfte der Welt - Wir zeigen es euch

Aktionen zum Weltmädchentag 2019
Im September und Oktober 2019 präsentieren die Fachstelle Mädchenarbeit und der Landesarbeitskreis „Lobby für Mädchen und junge Frauen im Saarland“ vielfältige Aktionen von und mit Mädchen.
Die Vereinten Nationen haben den 11. Oktober zum Internationalen Mädchentag erklärt, um auf die Benachteiligung von Mädchen und Frauen weltweit allein aufgrund ihres Geschlechts aufmerksam zu machen. Auch bei uns haben Mädchen und Frauen in vielen Lebenssituationen immer noch nicht die gleichen Voraussetzungen und Chancen wie Jungen und Männer.
Deshalb bieten die Mädchenarbeitskreise im Saarland Projekte an, in denen Mädchen auf sich und ihre Lebenswelt aufmerksam machen und für ihre Rechte und Forderungen einstehen können. Sie werden ermutigt, mit unterschiedlichsten künstlerischen und kreativen Darstellungsformen ihre Sicht auf sich selbst in ihrem Lebensumfeld, unserer Gesellschaft und in der Welt auszudrücken.
Die Angebote sind vielfältig und reichen vom „Caketopper“ Workshop, über Kreativangebote bis hin zu einem Mädchenfest in der Gasgebläsehalle in Neunkirchen. Es gibt Graffiti in Neunkirchen und Saarbrücken, Tanzen gegen Gewalt in Dillingen, Puppen und Party in Merzig, und einen Tanz-Flashmob in Saarbrücken.
Die Aktion wird gefördert aus dem Länderfonds Saarland für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen des Deutschen Kinderhilfswerks und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie im Saarland.
PDF-Download

Hab 8! - Achtsamkeit in der Mädchenarbeit

Im Alltag sind wir oft den unterschiedlichsten Anforderungen und großer Hektik ausgesetzt. Auch die Mädchen und junge Frauen erleben diesen Druck und Überforderungen im Alltag. Dabei wird es immer wichtiger sich zu konzentrieren und achtsam mit sich selbst und den anderen umzugehen.
Die Fachstelle Mädchenarbeit bietet erneut einen Workshop für Fachkräfte zum Thema Achtsamkeit an.
Freitag, 25. Oktober 2019, 9.00 - 16.00 Uhr, Saarbrücken
Nähere Informationen und Anmeldung:
PDF-Download

Up
K