aktualisiert am 13.07.2017


„Zusammen erfolgreich in geschlechtergemischten Teams“

Chancen und Herausforderungen der Zusammenarbeit von Frauen und Männern in der Kindertagesstätte
16. September 2016

„Zusammen erfolgreich in geschlechtergemischten Teams“

Ein gemeinsamer Fortbildungstag für männliche und weibliche Fachkräfte in der Kindertagesstätte

Freitag 16.September 2016, 9 – 16 Uhr , Familienbildungsstätte Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken

Männliche Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder sind immer noch die Ausnahme. In den letzten Jahren ist es aber gelungen, dass mehr Männer in Kitas arbeiten oder sich für eine Ausbildung in diesem Arbeitsbereich interessieren.

Wie sieht der Alltag in jenen Einrichtungen aus, in denen bereits in gemischt-geschlechtlichen Teams gearbeitet wird? Welche Veränderungen für die „Institutionskultur“ bringt die Zusammenarbeit von Männern und Frauen mit sich? Was gelingt besser und was wird vielleicht schwieriger?

Welche Voraussetzungen sind notwendig, damit man in gemischt-geschlechtlichen Teams gut miteinander arbeiten kann?

Welche Erwartungen haben Frauen an Männer und umgekehrt?

Unter Einbeziehung der Erfahrungen der Teilnehmer_innen werden wir Chancen und Herausforderungen der Zusammenarbeit von Frauen und Männern in der Früherziehung betrachten und diskutieren.

Optimal wäre es, wenn sich jeweils eine weibliche und eine männliche Fachkraft aus einer Einrichtungen zu der Fortbildung am 16. September 2016 anmelden würden.

Aber Sie können sich auch alleine anmelden, ebenso wie sich aus anderen Einrichtungen möglicherwiese Frauen alleine anmelden werden. Am Ende soll eine paritätisch besetzte Gruppe mit insgesamt maximal 16 Teilnehmer_innen zustande kommen.

Wir weisen auch heute schon auf den nächsten Studien- und Reflexionstag (nur für Männer) am 18. November 2016 ein. Auf dem angefügten Anmeldeformular könnt ihr Euch heute schon anmelden.




Flyer
Flyer




Anmeldung
Anmeldung


 

  Kommentar Druckversion